Am Samstag startete ich beim Proffix Swiss Bike Cup im Rahmen der Bikedays in Solothurn (SUI). Leider war das Rennen für mich bereits nach Hälfte der ersten Runde beendet und ich wurde mit Schlüsselbeinbruch direkt ins Krankenhaus gebracht, wo ich abends gleich operiert wurde. Es gab aber noch einen tragischen Todesunfall, weshalb ich mehr als froh sein kann, dass nicht mehr passiert ist und es „nur“ das Schlüsselbein war!!! Zur offiziellen Pressemitteilung geht’s hier

Danke nochmal an die Streckenposten und Helfer vor Ort und den schnellen und reibungslosen Ablauf!!!

Und noch ein paar Bilder vom Rennen, bevor ich stürzte…